Sportarten

 

Die Begleithundausbildung ist Grundvoraussetzung für alle weiteren Hundesportarten. Hier lernt der Hund sich auf den Menschen zu konzentrieren, mit ihm zu Arbeiten und verschiedene Alltagssituationen zu meistern.

 

Agility ist eine schnelle Sportart, bei der der Hund einen Hindernisparcours in einer bestimmten Reihenfolge und Zeit bewältigen muss. Dies erfordert Konzentration und schnelles Reagieren von Mensch und Hund.

 

Obedience ist eine Hundesportart, bei der es besonders auf harmonische, schnelle und exakte Ausführung der Übungen ankommt. Obedience wird auch als „Hohe Schule“ der Unterordnung bezeichnet.

Bei der Fährtenarbeit muss der Hund in einem Gelände (z.B. Acker oder Wiese)
durch den Einsatz seines Geruchssinns Gegenstände finden. Somit wird unter Beachtung von Bodenbeschaffenheit, Witterung und Windrichtung die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit des Geruchsorgans des Hundes geschult.

Bei der  Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde muss sich der Hund in 3 Abteilungen beweisen, bei der Fährtenarbeit, der Unterordnung und im Schutzdienst. Dabei kommt es auf freudige, exakte und schnelle Ausführung der Kommandos des Hundeführers an.

HSV Wittgensdorf e.V.

Hundesportplatz
Zum Kornweg 3
09228 Chemnitz OT Wittgensdorf

Kontakt

 

Lautsprecheranlage zum Verleih

Die vereinseigene sehr kräftige Lautsprecheranlage inkl. Mischpult, Mikrophon und reichlich Zubehör kann gegen eine Gebühr geliehen werden. Zu mehr Details, Fotos und den Ausleihvertrag