Berichte und Bilder unsere Agility-Teams

Wittgensdorfer Winter-Cup am 28.02.2015

Am 28.02.2015 war es wieder soweit. Der Start in eine neue Agilitysaison begann mit unserem WIWI-Cup, in der Reithalle St. Georg, in Burgstädt.

Alles lief gut, die Teams hatten Spass und der Wettergot war auch gnädig mit uns.

Agility-Team-Sachsen Meister

Der HSV Wittgensdorf hat mit 6 seiner Agility-Mitglieder an der Sächsichen Vereinsmeisterschaft Agility-Team-Sachsen dieses Jahr mit der Mannschaft WittgensDogs teilgenommen. Über das ganze Jahr verteilt konnten hier die teilnehmenden Mannschaften Punkte sammeln. Die WittgensDogs konnten sich die meisten Punkte sammeln und sind Agility-Team-Sachsen Meister 2014. Herzlichen Glückwunsch an das komplette Team bestehend aus Jenny mit Nila, Marie mit Whisky, Jörg mit Ferdi, Anja mit Paula, Sophie mit Maja und Jenny mit Tammi. Eine tolle Leistung

SGSV Meisterschaft Agility 2014

Am Wochenende machten sich 2 unserer Mitglieder auf in Richtung Berlin zum HSV Plänterwald um an der diesjährigen SGSV Meisterschaft teilzunehmen. Und was soll ich sagen, sie haben den Verein super vertreten. Jenny und Tammi wurden SGSV Meister in der Klasse Large und Anja mit Paula erreichten den 3 Platz im Medium. Herzlichen Glückwunsch an die beiden Teams und vielen Dank an den HSV Plänterwald für diesen tollen Turniertag.

 

Nun wünschen wir Jenny mit Tammi erstmal viel Erfolg auf der European Open in Ungarn für welches sie sich im letzten Jahr qualifiziert haben und drücken ganz doll die Daumen.

Nikolauscup am 29./30.11.13 in Radebeul

v.l.n.r.  Denise mit Micki, Sophie mit Maja, Jenny mit Tammi
v.l.n.r. Denise mit Micki, Sophie mit Maja, Jenny mit Tammi

( Was steckt wohl in den grünen Tüten drin ? )

Einige unserer Agility-Teams starteten auch in diesem Jahr zum Nikolauscup in Radebeul. Zum ersten Mal war auch Denise mit ihrer Beardiehündin Micki dabei.

 

Am Freitag, dem 29.11.13 gingen

- Sophie Augustin mit Maja A1 medium

- Jenny Richter mit Nila A2 large

- Jörg Scholz mit Ferdi A3 medium

- Jenny Seifert mit Tammi A3 large an den Start.

 

Sophie mit Maja holten sich den 1. Platz und die Quali !

Auch im Jumping konnten sie den Sieg holen.

Gratulation !

 

Am Samstag ,dem 30.11.13 starteten

- Sophie Augustin mit Maja A1 medium

- Denise Böhm mit Micki A1 large

- Marie Pacher mit Whisky A2 large

- Jenny Richter mit Nila A2 large

- Anja Wolf mit Paula A3 medium

- Jörg Scholz mit Ferdi A3 medium

- Jenny Seifert mit Tammi A3 large

 

Plätze auf dem "Treppchen" erliefen sich an dem Tag

 

Sophie mit Maja im A1 den 1. Platz mit Quali und Aufstieg in die A2 ! Auch im Jumping siegten beide mit Platz 1 !

Denise mit Micki im A1 auf Platz 3 und ihrer ersten Quali !

Marie mit Whisky im A2 auf Platz 3 und im Jumping 2 auf Platz 1

Jenny mit Tammi im A3 auf Platz 1 und auch im Jumping 3 auf Platz 1 !

 

Gratulation an Euch alle. Habt Ihr klasse gemacht.

 

 

Agi-Wintercup Seelitz 12./13.01.2013

Die Aufregung bei Hund und Frauchen war riesig, aber das Turnier war Spitze organisiert, die Atmosphäre und Stimmung waren prima. Für uns und unsere Hunde steht das Turnier für eine schöne neue Erfahrung, mit vielen guten Eindrücken und einer Menge netter Erinnerungen. Antje mit Wendelin belegte am Samstag im Jumping in ihrer Leistungsklasse sogar den 1.Platz, Sylvia wurde mit Alf am Sonntag vierte.

 

In den A1-Läufen zeigten beide Beaglerüden weshalb sie oft als dickköpfig bezeichnet werden; Alf lief lieber in die Zuschauerränge als durch das Tunnel und bestimmte seine Parcourreihenfolge danach selbst, Wendelin unterbrach seinen Lauf auf halber Strecke, stellte sich in die Platzmitte, schaute sich nach Hundedamen sowie anderen interessanten Sachen um und hob dazu imposant die linke Vorderpfote. Beide Hunde hatten die ungeteilte Aufmerksamkeit des Publikums, nur der Richter war nachtragend – DIS. Ein Glück, dass Jörg mit Ferdi die Beagleehre des HSV Wittgensdorf hochhielt.

 

Sylvia mit Alf und Antje mit Wendelin

 

Antje mit Wendelin lief ihr erstes Turnier und erzielte gleich in ihrem ersten Lauf mit 0 Fehlern den 1.Platz im Jumping. Herzlichen Glückwunsch, eine super Leistung unter der Aufregung

-->Video

Alf machte sich ein paar Späße im Parcour und lies ihr Frauchen nicht einfach ohne Mühe durch den Parcour kommen. Trotzdem haben sich beide super geschlagen und erzielten im Jumping einen 4.Plat.

--> Video

Jenny mit Nila erliefen sich am Sonntag endlich ihren, schon seit einer Weile zum Ziel gesetzen, 0 Fehler-Lauf und und sammelten somit ihre erste Quali für die A2 mit einem 1.Platz. Habt ihr super gemacht und es wahr ein toller Lauf für die 1.Quali :-) Herzlichen Glückwunsch

--> Video

 

Sophie mit Maja konnten sich nachdem es am Samstag nicht so prickelnd für die beiden lief am Sonntag gleich 2x den 1.Platz holen. Zwar jeweils mit 1 Fehler, aber trotzdem eine super Leistung und sehr schöne Läufe :-)

--> Video

Jaci mit Sammy hatte ebenfalls 2 sehr schöne Läufe, leider immer mit Fehler und erzielten somit 2x 2.Platz am Sonntag. Herzlichen Glückwunsch.

--> Video

 

Ronny hatte mit Flower wieder etwas zu kämpfen. Im Jumping lief Flower super mit, aber im A-Lauf zuckte sie plötzlich vor dem Richter zurück und kam nicht mehr ins Laufen rein.

--> Video

 

Jörg hatte mir Ferdi wie immer schöne Läufe, aber leider reichte die Zeit nicht ganz aus. Trotzdem find ich Jörgs Wechsel immer wieder total genial und es toll wie die beiden Ihre Führtechnik gefunden haben :-)

 

Tara mit Otto hatte 2 so schöne Läufe. Otto arbeitete super mit und Tara führte richtig schön. Sie haben 2 so schöne Läufe hingelegt, da können sie echt stolz drauf sein. Jetzt muss der Slalom auch noch klappen und dann wird das auch mal was mit einer Platzierung :-) Glückwunsch an die beiden Mäuse.

--> Video

 

Jenny mit Tammi bekamen leider 4 DIS und das bei fast allen Läufen fast am Ende. Schade denn die Läufe waren echt schön. Aber wenn man mit Erkältung kämpft und dann noch die ganzen Anfänger betreut passiert auch mal sowas ;-)

--> Video

Fazit: unser Verein musste sich mit den vielen A1 Startern absolut nicht verstecken. Nach dem Wochenenden sind wir mit 4x 1.Platz, 2x 2.Platz und einer Quali nach Hause gefahren. Das nenn ich da mal eine super Leistung von den Anfängern :-)

dhv Deutsche Meisterschaft Agility 08.09.2012

Anja mit Paula und Jenny mit Tammi hatten sich für die diesjährige Agility dhv DM qualifiziert und unseren Verein damit doch recht gut vertreten. Beide haben super Leistungen gezeigt, konnten aber leider durch DIS Läufe nicht in die Wertung eingehen. Anja hatte im Medium 2 schwere Parcoure zu bewältigen, die sie auch gut meisterten. Jenny und Tammi erliefen im A-Lauf ein sehr schönen Lauf mit einem Fehler. Im Jumping machte Jenny einen Schritt zu weit in die falsche Richtung und schon war Tammi über die falsche Hürde.

Der Tag war absolut gelungen und sehr schön. Alles Teams vom SGSV Sachsen und Thüringen haben super zusammengehalten und eine tolle Fankurve gebildet und bei jedem Team mit gefiebert. Es war ein tolles Gefühl und eine tolle Erfahrung an einem so großen Event teilzunehmen.

 

Der HSV Plänterwald war super organisiert. Ein großes Lob an den Verein. Auch die Richter Irene Solf die die Medium/Small Parcoure stellte und Sybille Vogt vom SGSV Sachsen stellten sehr schöne Parcours. Großes Lob auch hier nochmal.

1. Solarcup Wittgensdorf 30.06./01.07.2012

Zum ersten mal fand auf unserem Platz ein Agi-Turnier statt und es hat unglaublich viel Spaß gemacht.

Das Wetter spielte uns einen kleinen Streich. Am Samstag richtig heiß und am Sonntag dann den ganzen Tag regen. Aber wir liesen uns davon nicht den Spaß verderben, denn eine kleine Abkühlung tat auch mal gut ;-)

Vielen Dank an den Richter Tom Huber der mit viel Spaß und Ruhe das Turnier sehr gut gerichtet hat. Ich glaub einen besseren Richter für das 1. Turnier hätten wir nicht haben können.

Einen riesen großen Dank gilt auch den vielen fleißigen Helfern. Viele von euch waren noch nie auf einen Agi-Turnier und wusste nicht wie es abläuft, trotzdem hat alles reibungsfrei funktioniert und jeder hat sein bestes gegeben. So waren alle überrascht das es unser erstes Turnier war, da es so reibungsfrei ablief.

Alles Startern hat es sehr gut gefallen und sie freuen sich schon sehr auf das nächste Turnier im kommenden Jahr. Und wir freuen uns auf sie. Denn nach dieser Premiere bekommen wir doch den 2.Solarcup Wittgensdorf wieder so reibungsfrei über die Bühne.

 

Nun noch ein kleiner Bericht von unseren eigenen Startern. Trotz Organisations- und Helferstress haben Jörg, Anja und Jenny ihre Hund super führen können. Es war toll auch mal auf dem eigenen Platz den Hund im Parcour zu führen. Ich denke alle unsere Hunde haben das Gefühl gehabt auf einem normalen Turnier zu sein. So konnte sich Anja mit Paula am Samstag gleich den 2.Platz im A3 Medium mit 0 Fehler holen. Der Jumping lief genauso gut und sie belegten den 3.Platz. Am Sonntag wollte der A-Lauf nicht so richtig klappen, dafür gab es im Jumping wieder 0Fehler. Jörg hatte mit Ferdi am Samstag Anlauf-Schwierigkeiten, schaffte dann im Jumping aber noch einen 0 Fehler lauf. Am Sonntag gaben die beiden richtig Gas und wurden mit einem 1.Platz im A-Lauf belohnt.

Jenny und Tammi gingen am Samstag mit einem 3.Platz im A-Lauf raus. Am Sonntag holten sie sich mit 0Fehler dann noch den 2.Platz. Die Jumpings wollten nicht so funktionieren und es gab 2xDIS ;-)

Außerdem startete unsere jüngste Starterin Tara mit ihrem Otto. Die beiden haben das für ihr erstes Turnier super gemacht. Trotz das die Parcoure manchmal nicht die einfachsten war haben sie sich durch jeden Parcour wacker geschlagen. Es war toll den beiden zuzusehen und freue mich schon auf das nächste Turnier mit Tara :-)
Ich denke jeder unserer Starter hat gemerkt das man auch auf dem eigenen Turnier starten kann und somit freuen wir uns alle auf nächstes Jahr :-)

 

Bilder gibt es natürlich auch dank Ronny Hartenstein auch wieder: agi-fotos.de/2012/wittgensdorf

Einen weiteren kleinen Bericht und Bilder hat Bärbels Asti geschrieben. Wer Lust hat da mal vorbei zuschauen einfach hier klicken :-)

Tor zum Hainich 24./25.03.2012

Bei schönstem Wetter ging es für Anja und Jenny am Samstag auf nach Zimmern. Durch das schöne Wetter wurde aus dem Hallenturnier ein Turnier unter freiem Himmel.
Für Anja und Paula war es das erste Turnier dieses Jahr. Jenny holte sich mit Tammi Anfang März in Sonneberg schon ihre 2.Quali mit Tammi für die A2.

 

Paula startetet in der A2. Am Samstag verlief sich Anja leider, da bei ihr nach der 5 nicht die 6 kam ;-) Schade, denn die Kontaktzonen nahm Paula alle super, aber es gab leider eine Dis. Im Jumping war Paula leider nicht der Meinung in den verdeckten Tunnel zu gehen und bekam eine Verweigerung, aber trotzdem noch den 2. Platz. Am Sonntag lief es dann für beide besser und es gab die 2.Quali für die A3. Herzlichen Glückwunsch an die beiden. Der Lauf war suuuper. Im Jumping dann wieder eine Tunnel-Verweigerung, weil Anja es zu spät zeigte. Aber auch hier trotzdem wieder Platz 2 :-) Herlzlichen Glückwunsch an die beiden.

Tammi startete in der A1. Wie es bei ihr lief könnt ihr im Bericht auf ihrer Homepage lesen. Aber auch hier herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die A2.

Abschlussbericht 2011

Das Jahr 2011 lief für unsere Agi-Gruppe einfach super.

Paula ist in die A2 aufgestiegen, Ferdi erst in die A2 und dann noch in die A3 und Flower hatte ebenfalls alle Qualis für die A3 zusammen, läuft aber weiterhin in der A2. Außerdem ist Tammi mit in das Turniergeschehen einsteigen und erreichte gleich bei ihrem Lauf den 1.Platz ihre erste Quali für die A2.

Insgesamt konnten wir 26 x 1.Platz, 20x 2.Platz und 8x 3.Platz erreichen. 25 x gabs aber auch eine Dis., aber das gehört ja dazu. 

Ich denke das ist doch ein gutes Ergebnis und ich hoffe das das Jahr 2012 genauso gut wird.

Ich wünsche euch allen weiterhin viel Erfolg und freue mich schon auf viele lustige Turniere mit euch.

Nikolauscup Radebeul 27.11.2011

Das letzte Turnier für dieses Jahr fand bei wunderschönem Wetter in der Reithalle Friesenhof in der nähe von Radebeul statt. Die organisation der Radebeuler war wieder einmal perfekt :-) Schöne Parcoure gab es dank Richter Rene Blank auch und so konnte der Tag perfekt verlaufen.

 

Tammi startetet von uns als erstes. Der Parcour war schön Rund und trotzdem machte Jenny einen Fehler, rannte Tammi zu schnelle weg und somit verweigerte sie eine Hürde. Schade, denn ansonsten war der Lauf sehr schön. Im Jumping stand dann das Viadukt im Weg was Tammi noch nicht kannte und somit leider verweigert hatte.

Flower legte einen super schönen A-Lauf hin, der keine Wippe beinhaltete :-) Somit hat sie sich den 3.Platz erkämpft und sammelt nun wieder neue Qualis in der A2. Im Jumping ist Jenny am Slalom zu weit weg gelaufen und Flower am Eingang vorbei und hat sich somit eine Verweigerung eingesammelt, aber trotzdem noch Platz 4.

Paula war sowas von super drauf und schnell, es war so schön den beiden zuzusehen. Der A-Lauf lief super, leider übersprang Paula den Zonenabgang der A-Wand komplett und konnte so nicht ihre 2.Quali sammeln. Schade, der Lauf wäre es echt Wert gewesen. Der Jumping war absolut genial. Mit 4,52 m/s raste Paula über den Parcour. Dank Anjas toller Führung echt ein super schöner Lauf. Bin stolz auf euch :-)

Jörg und Ferdi waren auch richtig schnell unterwegs und legten einen Klasse A-Lauf hin. Somit hat Ferdi nun seine letzte Quali für die A3 mit einem 1.Platz geschafft und ist nun in einem Jahr in die A2 und die A3 aufgestiegen. Glückwunsch an die beiden und weiter so. Ich hoffe Ihr habt euer Ziel erreicht für dieses Jahr. Im Jumping fehlte leider noch ein bisschen Zeit und somit landeten sie trotz 0 Fehler leider auf dem 4.Platz

Ich freu mich schon mit euch auf 2012 und auf schöne Läufe.

Turnier Zwota 3./4.09. 2011

Ein aufregendes und wunderschönes Wochenende in Zwota liegt hinter uns. Tammi ging diesmal das erste mal an den Start und vertrat unseren Verein doch sehr gut für das erste mal.

Mit dabei waren wie immer Jörg mit Ferdie, Jenny mit Flower und Tammi, Anja mit Paula und Mattl mit Hannah

 

Die Organisation des Turniers war super, danke an den den HSV Zwota für das tolle Turnier und das tolle Wetter :-)

Mattl und Sybille stellten sehr schöne Parcour und es hat richtig Spaß gemacht diese zu laufen. Danke auch an die beiden :-)

 

Jörg lief mit Ferdi diesmal das erste mal in der A2 und das ohne eine Dis. Es lief nicht alles perfekt, aber für einen 3. Platz reichte es dennoch. Auch der Jumping verlief gut und die beiden konnten sich auf den 2.Platz freuen. Das ging doch schonmal gar nicht so schlecht los in der A2. Am Sonntag gab es dann doch leider eine Dis. aber der Jumping brachte dann doch noch den 1.Platz.

 

Jenny und Flower hatten keinen schönen A-Lauf. Flower schaute ständig wann die Wippe kommt und wurde dadurch sehr langsam. Nach der Wippe gab sie dann wieder Gas, aber da kamen leider nur noch 3 Hürden. Am Sonntag hat Jenny den A-Lauf dann abgesagt und lief nur noch das Jumping. Im Jumping schlug sich Flower wie immer gut und erzielte 2mal den 2.Platz :-)

Jenny lief mit Tammi ihr erstes Turnier. Die Aufregung war sehr groß, aber verflog am Start zum Glück :-) Tammi gab natürlich ihr bestes und erzielte gleich in ihrem ersten Lauf 0 Fehler, 1.Platz und damit die 1.Quali. Im Jumping wieder super mit einem 2.Platz und 0 Fehler. Besser kann es doch gar nicht beginnen.

Am Sonntag wollte Tammi dann nur noch rennen. Leider war die Wippe dafür irgendwie im Weg und sie Überflog sie. Um so etwas nicht durchgehen zu lassen musste Tammi die Wippe nochmal richtig gehen und bekam somit eine Dis, ansonsten war es wieder ein super toller lauf. Im Jumping gab es ein Slalom und danach sofort ein Tunnel und für Tammi exsistierten die 2 letzten Slalomstangen nicht mehr und sie brauchte mehr als 3 Anläufe. Damit gab es wieder eine Dis. Aber das sind alles Feinheiten wo der Hund einfach noch sicherer werden muss. Und fürs erste Turnier kann man sich ja nicht schönere Wünschen als eine 1.Quali

Anja schaffte es mit Paula endlich mal ihren A-Lauf ohne eine Dis zu schaffen. Haben die beiden super gemacht, aber leider immer wieder die Kontaktzonen. Im Jumping wollte Anja dann doch lieber im Gras liegen als zu rennen ;-) und bekam mit Paula die das falsche Hinterniss nahm eine Dis.

Turnier Neustadt/Vogtland 6./7.08.2011

Dieses Wochenende waren wir in Neustadt/Vogtland. Das Wetter hatte viel besser durchgehalten als sie es angesagt hatten. Mit kurzen Hosen schwitzen wir alle am Samstag bei viel Sonne und schwülen Wetter. Am Sonntag war es dann doch besser mit langer Hose, aber der Regen besuchte uns nur 2 Stunden. Mattl stellte am Samstag als Richteranwärter wieder anspruchsvolle Parcoure und hatte es mit dem Umbau nicht sehr leicht, sodass wir leider erst 18:30 Uhr fertig waren.

Mit dabei waren Jörg mit Ferdi, Jenny mit Flower und Anja mit Paula. Alle haben sehr schöne Läufe gehabt. Jörg machte mit Ferdi zwei wunderschöne Qualis und ist somit in die A2 aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in der A2. Als einzigster Medium Hund in der A1 bewältigte er die doch nicht so

einfachen Parocure sowohl im A-Lauf als auch im Jumping am Samstag als Einziger mit 0 Fehlern . Die restlichen 4 Medium Startet bekamen alle eine Dis. Echt klasse.
Flower mochte mal wieder die Wippe nicht und verursachte dabei Zeitfehler. Trotzdem jeweils einen 2.Platz. Ab nächstes Jahr darf sie nur noch Jumpings laufen und ihrem Feind, der Wippe aus dem Weg gehen.

Paula war richtig schön schnell und Anja hat sie diesmal nicht ausgebremst. Super Läufe, auch wenn noch nicht perfekt, aber das wird. Weiter so…wir wollen irgendwann richtig tolle Läufe von euch beiden sehen, da hat dann keiner mehr eine Chance ;-)

Turnier Zwönitz 19.06.2011

Angemeldet für das Turnier waren 6 Hunde, davon starteten leider nur 4, da Ida in eine Glasscherbe getreten war und Brickli wieder Probleme mit ihrem Beinchen hatte. Svea stand trotz alledem zum Sonntag früh zeitig auf und unterstützte uns mit Tipps :-)
Mattl stellte wieder Flower-Unfreundliche eckige Parcoure, die er zum Glück mit kleinen schönen Rundungen abrundete ;-). Er schlug sich aber tapfer unter den kritischen Blicken von Sibylle Vogt und absolvierte somit eine weitere Richteranwartschaft.
Das Wetter spielte nicht ganz so toll mit und es regnete ab und an sehr kräftig, wovon wir uns natürlich mit unseren tollen Zelten nicht beeindrucken ließen.

Der A-Lauf verlief bei allen total schief und alle 4 Hunde legten eine Dis. hin. Die meisten Fehler lagen natürlich wieder beim Hundeführer ;-)
Der Jumping verlief dann besser.
Flower legte mit einer für sie schönen Zeit einen 4.Platz und 0 Fehler hin.
Paula legte mit Anja durch Anleitung einer befreundeten Starterin einen absolut super Lauf mit einem 1.Platz hin, den wir dann am Mittwoch zusammen mit Paulas 5. Geburtstag auch gleich mit Wein und Sekt feierten ;-)
Ferdi und Benni hatten keinen guten Tag und machten leider 2mal eine Dis.

Zu Besuch kam diesmal unsere Nachwuchsstarterin Jenny mit Nila, um sich das Turnier-Erlebnis persönlich an zu schauen und Nila schon mal dran zu gewöhnen. Das nutzte die kleine auch gleich aus und war der Meinung, einen gerade laufenden Hund auf dem Parcour zu hüten...damit zog die Maus alle Blicke auf sich und machte schon mal ein guten Eindruck für später ;-).

Es war ein sehr schöner Tag mit wieder mal vielen netten Leuten :-)

Turnier Leubnitz 29.05.2011

Da Svea, Anja und Jenny im Urlaub sind hat sich Jörg gesagt 'egal, ich mach da trotzdem mit auch wenn ich alleine starte von uns' Und das hat ihm sogar sehr viel Glück gebracht. Sowohl im A-Lauf als auch im Jumping holte er den 1.Platz und noch dazu seine erste Quali mit Ferdi. Schade das wir das verpasst haben. Ich hatte gern Jörgs Strahlgesicht gesehen :-)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH euch beiden und weiter so :-)

 

Turnier Erfurt 14./15.05.2011

Jenny nahm mit Flower alleine den weiten Weg nach Erfurt auf sich. Aber es hat sich gelohnt. Mehr dazu könnt ihr auf ihrer Homepage unter diesem Link lesen:

http://flowers-power.de/pages/hundesport/agility/2011/erfurt.php

 

Turnier Radebeul 30.4./01.05. 2011

Am Wochenende war es endlich soweit und wir waren endlich mal ein richtig großes Team zum Agi-Turnier.

Anja mit Paula A2

Jenny mit Flower A2

Jörg mit Ferdi A1

Svea mit Benni A1

Svea mit Brickli Asenior

Mattl mit Hannah A0

Mattl mit Blue Asenior

Wir waren alle sehr erfolgreich und der HSV Wittgensdorf stand doch recht oft auf den Siegertreppchen und zeigte das er echt was drauf hat :-)

Glückwunsch an alle Starter, die tolle Läufe hinlegten.

 

Jörg war doch sehr aufgeregt zu seinem ersten Agi-Turnier und meisterte dies aber mit guten Erfolgen. Ferdi zeigte das Beagle nicht immer nur schnüffeln und nahm nicht einmal seine Nase auf den Boden um irgendwas zu suchen. Ihr habt das echt Klasse gemacht. Glückwunsch an euch beiden und wir freuen uns schon auf viele weitere Turniere.

 

Svea lief diesmal selbst mit ihrer Benni und auch mit Brickli. Benni machte kein bisschen die anstalten die sie im Training machte und lief mit Svea richtig tolle Läufe bei der Benni auch sehr viel Spaß hatte. Brickli war wieder mal der Streber. Aber es ist immer wieder schön ihr zuzusehen wie viel Spaß sie daran hat. Svea verlief sich auch nicht bei ihren vielen Läufen die sie hatte. Klappt doch ;-)

Anja startetet mit Paula das erste mal in der A2 und so lief es auch. Entweder Paula machte Fehler oder Anja verlief sich, weil sie noch im A1-Modus war ;-) Allerdings lief der letzte Lauf dann super und ich denke sie haben sich jetzt langsam an die A2 gewöhnt und das nächste Turnier wird viel viel besser.

Jenny war diesmal mit Flower auch zufriedener als in Geringswalde. Die Wippe war auch nicht ganz so schlimm und somit haben sich die beiden in ihrem zweiten A2-Turnier nun auch daran gewöhnt. Am Sonntag lief es bei ihr richtig gut und sie konnte 2 mal einen Platz belegen mit 0Fehlern.

Mattl versuchte sich mit Hannah das erste mal in einem Turnier und am Samstag lief es auch richtig gut. Für sein erstes Turnier mit ihr ist er sehr ruhig gelaufen. Am Sonntag hatte er sich dann leider oft vefranzt und seine Hunde sind somit durcheinander gekommen. Hannah macht sich aber super und es wird da sicher noch viel tolle Läufe geben :-)

Die Parcoure waren viel runder und flüssiger gestellt als bei manch anderen Richter. Richtig klasse Parcours. Danke daher an den internationalen Richter Michael Kanbach, der echt tolle Parcoure stellt in denen die Hunde nicht diese blöden Ecken und Kanten laufen müssen und aus dem Lauf abrupt abgebremst werden.

Danke auch an die Radebeuler Hundesportler die ein reibungsfreies Turnier lieferten, was sehr viel Spaß machte.

 

Die kompletten Ergebnisse könnt ihr in der Ruprik Turniere finden.

Einen genaueren Bericht zu den einzelnen Startern findet ihr unter flowers-power.de

 

Turnier Geringswalde 16./17.04.2011

Anja und Jenny hatten am Wochenende ihr erstes Agi-Turnier für dieses Jahr. Gelaufen ist Anja mit Paula und Benni in der A1 und Jenny mit Flower in der A2. 

 

Es war ein sehr gelungenes Wochenende. Paula hat es geschafft am Sonntag mit einem 2. Platz in die A2 aufzusteigen mit einem absolut super Lauf. (VIDEO Paula) Herzlichen Glückwunsch an die beiden :-) Am Sonntag haben sie somit auch die Kombiwertung von beiden Läufen mit einem 1. Platz gewonnen.

Außerdem ist Anja das erste mal mit Benni auf einem Turnier gelaufen und hat unsere Erwartungen absolut übertroffen Die beiden hatten sehr viel Spaß zusammen und Benni hat sich ganz viel Mühe gegeben und nur eine Dis. bekommen, die von Anja verschuldet war. Am Sonntag lief es aber für beide wieder sehr gut und sie haben ihre erste Quali für die A2 bekommen und beide Läufe mit 0 Fehler abolviert. (VIDEO Benni)

 

Flower hat sich das erste mal in der A2 wacker geschlagen, auch wenn sie am Sonntag keine Lust mehr hatte das zu machen was Jenny wollte und legte ihre wahrscheinlich langsamten Läufe überhaupt hin. Außerdem war die A-Wand total neu für sie, als wenn sie sie vorher noch nie im Leben gesehen hätte und Wippe und Slalom sollte auch nicht so gehen wie normalerweise. Am Samstag hat sie den Tag im A-Lauf mit einem 2.Platz doch noch gerettet. (VIDEO Flower)

Trotz dieser Langsamen Läufe am Sonntag die ihr jedesmal Zeitfehler kosteten belegte sie am Sonntag in der Kombiwertung doch noch einen unverdienten 3.Platz ;-)

Das nächste mal wird es besser...

Die kompletten Ergebnisse der Läufe seht ihr bei Turnierergebnisse

 

Insgesamt war es ein super tolles Wochenende mit einer super Organisation des Geringswalder Hundesportvereins. Danke :-)

 

Matthias Kloss hat zu diesem Turnier seine erste Anwartschaft als Agi-Richter hinter sich gebracht. Es war sehr anstengend für ihn aber er hat alles super gemeistert :-) Danke auch an Matthias für die schönen Parcoure.

 

Weitere Bilder vom Turnier findet ihr auf agi-fotos.de

Das war 2010...

Ergebnisse, Berichte und Bilder von 2010 findet ihr unter: flowers-power.de und agi-fotos.de

 

HSV Wittgensdorf e.V.

Hundesportplatz
Zum Kornweg 3
09228 Chemnitz OT Wittgensdorf

Kontakt

 

Lautsprecheranlage zum Verleih

Die vereinseigene sehr kräftige Lautsprecheranlage inkl. Mischpult, Mikrophon und reichlich Zubehör kann gegen eine Gebühr geliehen werden. Zu mehr Details, Fotos und den Ausleihvertrag